Garagenkomplex Hansehof

Der 1. Bauabschnitt für das Neubauprojekt "HanseHof" in Greifswald

Die Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft  mbH Greifswald errichtet in den kommenden Jahren das Neubauprojekt „HanseHof". Zentrumsnah am Stadthafen der Hansestadt Greifswald soll eine dreiseitig geschlossene Wohnbebauung mit Tiefgarage entstehen.

Unser Unternehmen wurde durch die Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft mbH Greifswald mit der Errichtung des Garagengeschosses beauftragt.

Die zu errichtende Sohlplatte baut auf eine bauseits erstellte Tiefengründung aus ca. 800 Mörtelstopfsäulen auf. Außen- und Innenwände werden größtenteils in Stahlbetonbauweise errichtet. Der Einbau der Decke über dem Garagengeschoss bildet den Abschluss für den 1. Bauabschnitt.

Folgende Materialien werden verbaut:

- 4.900 m² Sauberkeitsschicht
- 4.700 m² Bodenplatte (Dicken von 30 – 60 cm)
- 1.900 m² Wände als Halbfertigteile
- 4.700 m² Ortbetondecken (25 – 50 cm)
- ca. 800 t Bewehrung
- ca. 6.000 m³ Beton

Bautenstand September bis November 2017:

- Grundleitungen
- Bodenplatten (bis 22.12.2017)
- Wände KG ca. 50 %
- Stützen KG ca. 75 %
- Decken ca. 25 % (bis 22.12.2017)

Bauphase Garagenkomplex Hansehof
Bauphase Garagenkomplex Hansehof

Copyright 2015 - August Reiners Wolgast | Letzte Änderung am 29.09.2017 | Impressum