15 Eigentumswohnungen Mühlenfeldstraße 51

Schlüsselfertig

Lage:
Bremen
Summe:
3.000.000 €
Zeitraum:
2012 bis 2013
Bauherr:
Reiners GmbH & Co. Projektentwicklungs KG

In den Jahren 2012 und 2013 erstellten wir den Neubau von 15 exklusiven Eigentumswohnungen in der Mühlenfeldstraße 51 in Bremen.

Das Gebäude wurde in konventioneller Massivbauweise erstellt und mit einem Personenaufzug ausgestattet.

Alle Decken wurden in Stahlbeton als Filigran-Fertigteildecken ausgeführt.

Sämtliche Leitungen wurden im erforderlichen Querschnitt, die Putzfassade wurde als Wärmedämmverbundsystem hergestellt. Der Sockel wurde wasserabweisend ausgeführt. Das Untergeschoss wurde mit WU-Beton hergestellt.

Treppenläufe, in hellem Granit, wurden in Stahlbeton gefertigt.

Bei den Balkongeländern wurde eine pulverbeschichtete Schlosserkonstruktion mit Edelstahlhandlauf verwendet.

Das Innenmauerwerk wurde aus Kalksandsteinen hergestellt und mit geglättetem Gipsputz, in den Bädern wird mit hydrophobiertem Gipsputz überdeckt.

Das Flachdach erhielt eine 2-lagige Bitumenabdichtung und außenliegende Entwässerungsfallrohre aus Zink.

Als Unterbau für die Fußböden dient schwimmender Estrich auf Wärme- bzw. Trittschalldämmung, wobei die Wohnzimmer, Schlafzimmer und Flure mit Eiche-Kleinstabparkett auf schwimmendem Estrich ausgelegt wurden. Die Küchen und Bäder sowie die Abstellräume erhielten einen Belag aus kalibrierten Feinsteinzeugfliesen. Während die Terrassen Steinbelag bekamen, wurde auf den Dachterrassen ein Holzbelag auf Stelzlagern verlegt.

Sämtliche Wohnräume erhielten einen Vlies und wurden mit einheitlich mit hellem, wischfestem Innenbinder gestrichen. Die Türzargen wurden weiß endbehandelt.

Die Terrassentür- und Fensterelemente wurden aus Meranti-Holz hergestellt und die Sprossen innen und außen aufgesetzt. Alle zu öffnenden Elemente erhielten verdeckt liegende Einhandbeschläge aus Edelstahl (Dreh-Kipp mit Zentralverschluss), Pilzkopfverriegelung, zusätzlichen

Sicherheitsschließzapfen und wurden mit umlaufender Neopren-Lippendichtung versehen.

Im Eingangsbereich wurde eine Klingelanlage mit Gegensprechanlage und Videoüberwachung installiert.

Die Wohnungen wurden komplett mit einer Fußbodenheizung mit Einzelraumregelung ausgestattet.

In den Bädern wurden ein Badheizkörper (Handtuchwärmer) und teilweise massive Vormauerungen für die Sanitärinstallationen eingebaut. Die Bäder wurden zudem mit hochwertigen, weißen Design-Sanitärobjekten ausgestattet.

 

Copyright 2015 - August Reiners Wolgast | Letzte Änderung am 07.09.2017 | Impressum