BHKW-Anlage Lubmin

Rohbau

Lage:
Lubmin
Summe:
880.000 €
Zeitraum:
2014
Bauherr:
Energiewerke Nord GmbH Lubmin

Im Rahmen von Modernisierungsmaßnahmen zur Effizienz-Verbesserung der Wärmeversorgung errichtet die EWN eine BHKW-Anlage, aus drei BHKW-Modulen bestehend und mit einer elektrischen Leistung von 8,4 MW.

Der Gesamtumfang umfasst unter anderem die Errichtung von zwei BHKW-Modulen im vorhandenen Kesselhaus, die Errichtung eines BHKW-Gebäudes für ein neu zu installierendes Modul und diverser Nebenanlagen inklusive ihrer Fundamente. Im Rahmen dieses Projektes erfolgt auch die teilweise Erneuerung der Stahlblechfassade der WEA-Dampf.

Das Vorliegende von uns ausgeführte Los umfasst alle Arbeiten der „Bautechnik“. Darunter fallen insbesondere die Erdarbeiten, die Fundamentierung für: BHKW-Module im Gebäude, Trafo-Standplatz und Gebäude-Neubau, das BHKW-Gebäude, die Erdarbeiten für unterirdische Anbindungen/Verkabelung, die Außenanlagen sowie die Arbeiten an der Fassade der bestehenden WEA-Dampfhalle.

 

Copyright 2015 - August Reiners Wolgast | Letzte Änderung am 07.09.2017 | Impressum