Neubau Wohn- und Geschäftshaus Invalidenstraße 5 in 10115 Berlin-Mitte

Schlüsselfertig

Lage:
Berlin
Zeitraum:
2020 bis 2021
Bauherr:
Invalidenstraße 5 GRAFT Designhaus GmbH Krückeberg, Putz, Willemeit GbR Berlin
  • Rohbauansicht Invalidenstraße - Copyright: rw+ GESELLSCHAFT VON ARCHITEKTEN MBH
    Rohbauansicht Invalidenstraße - Copyright: rw+ GESELLSCHAFT VON ARCHITEKTEN MBH
  • Rohbauansicht Hof 2 - Copyright: rw+ GESELLSCHAFT VON ARCHITEKTEN MBH
    Rohbauansicht Hof 2 - Copyright: rw+ GESELLSCHAFT VON ARCHITEKTEN MBH

AUGUST REINERS Wolgast erhielt durch die Bauherrengemeinschaft - Invalidenstraße 5 GRAFT Designhaus GmbH, Krückeberg, Putz, Willemeit GbR - den Auftrag für die schlüsselfertige Errichtung eines Wohn- und Geschäftshauses mit Tiefgarage in der Invalidenstraße 5 in 10115 Berlin-Mitte. Das Grundstück liegt unmittelbar im Kreuzungsbereich der Invalidenstraße mit der Ackerstraße.

Auf dem ca. 1.370 m² großen Grundstück soll ein Wohn- und Geschäftshaus mit Tiefgarage, bestehend aus einem Erdgeschoss, 5 Vollgeschossen, einem Staffel- und einem Untergeschoss entstehen. Das Gebäude wird in den unteren Etagen der neue Berliner Firmensitz der GRAFT Gesellschaft von Architekten mbH mit ca. 70 Mitarbeitern sein. Im Erdgeschoss sind Gewerbeeinheiten vorgesehen, welche sowohl über die Invalidenstraße als auch die anliegende Ackerstraße zugänglich sind.

Für das Gebäude wird eine Flachgründung zur Ausführung kommen. Das Untergeschoss wird dabei als Weiße Wanne ausgebildet. Das Tragwerk wird als monolithische Stahlbetonkonstruktion ausgeführt. Als Fassade kommt eine Pfosten-Riegel-Alu-Glaskonstruktion zur Ausführung. Die hohe Transparenz der Außenhülle ermöglicht dem Gebäude auch bei tiefen Grundrissen eine natürliche Belichtung und damit einen nachhaltigen Beitrag zum Energiehaushalt. Das Treppenhaus wird als reine Stahlbetonkonstruktion in einem Zuge vom Untergeschoss über alle Etagen bis ins Dachgeschoss geführt.

Das GRAFT-Großraumbüro bietet auf allen Ebenen einen Austritt ins Freie. Zusätzliche Innentreppen und Kommunikationsflächen verschmelzen die drei Büroebenen zu einer Einheit bei maximaler Flexibilität.

Der Innenausbau der Büros und der Wohnungen wird gestalterisch auf das Gebäude zugeschnitten. Alle Wohnungen verfügen ebenfalls über einen Austritt ins Freie. Die Wohnungstrennwände werden massiv ausgeführt. In den Räumlichkeiten Sichtestrichflächen, schwimmende Heizestriche sowie 2-Schicht-Parkett zur Ausführung. Wand- und Bodenfliesen werden nach einem Designkonzept ausgewählt. Die Decke über der Tiefgarage wird intensiv begrünt. Das Dach über dem Dachgeschoss wird als Flachdachkonstruktion mit einer extensiven Begrünung ausgebildet.

Copyright 2015 - August Reiners Wolgast | Letzte Änderung am 10.09.2020 | Impressum